top of page

Die Ebenen des Bewusstseins

„Stressanfälligkeit und emotionale Verletzbarkeit stehen direkt mit unserer allgemeinen Ebene emotionalen Funktionierens in Verbindung. Je höher wir uns auf der Bewusstseinsskala befinden, desto weniger reagieren wir mit stressvollem Verhalten. Nehmen wir einmal einen simplen Vorfall aus dem täglichen Leben und veranschaulichen die Unterschiede in der Reaktionsfähigkeit. Nehmen wir zum Beispiel an, dass wir unser Auto gerade eingeparkt haben und in dem Moment, in dem wir aussteigen wollen, fährt das vor uns geparkte Auto rückwärts mit einem Bums in unser Auto. Unsere Stoßstange und die Vorderseite des Kotflügels sind verbeult. Hier nun, wie die verschiedenen Bewusstseinsebenen klingen könnten:





2 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page